VG-Wort Pixel

Lavendel-Pfirsich

Für jeden Tag 8/2007
Lavendel-Pfirsich
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 289 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 3 g,

Zutaten

Für
21
Portionen

Pfirsiche (à ca. 150 g)

Lavendelblüten (frisch oder getrocknet)

ml ml Weißwein

g g Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einmachgläser und die dazu passenden Gummiringe in kochendem Wasser 5 Min. sterilisieren. Auf einem Geschirrtuch trocknen lassen.
  2. Pfirsiche auf der runden Seite kreuzweise einschneiden. In kochendem Wasser 10-15 Sek. blanchieren, mit eiskaltem Wasser abschrecken. Die Haut abziehen. Früchte halbieren und entsteinen. Pfirsiche und Lavendel in die Einmachgläser verteilen.
  3. Weißwein mit 500 ml Wasser und Zucker aufkochen, bis dieser aufgelöst ist. Pfirsiche damit übergießen, 2-3 cm bis zum Rand des Glases frei lassen. Glasränder mit einem sauberen Tuch abwischen, die Gläser mit Gummiringen und Klammern verschließen.
  4. Gläser in einen Bräter stellen und auf der 2. Schiene von unten in den kalten Ofen schieben. 3-4 cm hoch heißes Wasser in den Bräter füllen. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 170 Grad) aufheizen, bis in den Gläsern kleine Perlen aufsteigen. Dann die Temperatur auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) reduzieren und das Kompott 20 Min. einkochen. Ofen ausschalten, Gläser darin abkühlen lassen. Kühl und dunkel gelagert, sind die Pfirsiche ca. 6 Monate haltbar.