VG-Wort Pixel

Kräutergnocchi

Für jeden Tag 8/2007
Kräutergnocchi
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 324 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g mehligkochende Kartoffeln

50

g g Mehl

150

g g Weichweizengrieß

Salz

Muskatnuss

2

El El Schnittlauch (in Röllchen)

2

El El Petersilie (gehackt)

400

g g gemischte Pilze (z.B. Champignons, Kräutersaitlinge)

3

Frühlingszwiebeln

6

Tomaten

200

ml ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Zucker

3

El El Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser 15-20 Min. garen, pellen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. Pilze putzen und evtl. halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Tomaten putzen und klein würfeln.
  3. Kartoffelschnee mit Mehl, 100 g Grieß, Kräutern, 1 Tl Salz und 1 Prise Muskat zu einem Teig vermengen. Auf einem mit Grieß bestreuten Tuch zu 2 Rollen (à ca. 1 1/2cm Ø) formen und in 1 1/2 cm breite Stücke teilen. Mit einer Gabel sanft Rillen eindrücken.
  4. Gnocchi in 3 Portionen garen. Dafür in reichlich kochendem Salzwasser einmal aufkochen. Hitze reduzieren und die Gnocchi ca. 5 Min. bei milder Hitze gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben. 3 El Kochwasser beiseite stellen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze und 4 der Zwiebeln darin 1 Min. anbraten. Tomaten zugeben und 4 Min. mitbraten. Mit Brühe und Kochwasser ablöschen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Pilze und Gnocchi zugeben, erwärmen und mit restlichen Zwiebeln bestreuen.