Italienische Hähnchenkeulen

Italienische Hähnchenkeulen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 492 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zweig Zweige Rosmarin

El El Olivenöl

Hähnchenkeulen (à 250 g)

Zwiebeln (kleine)

Knoblauchzehen (ungeschält)

Aubergine (à 250 g)

g g Tomaten

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nadeln von den Rosmarinzweigen abzupfen, hacken und mit dem Olivenöl mischen. Hähnchenkeulen rundum damit bestreichen.
  2. Zwiebeln längs vierteln, Knoblauchzehen andrücken. Aubergine längs halbieren. Hälften längs in 4 Streifen, dann in 3 cm lange Stücke schneiden. Tomaten vierteln. Gemüse in einer gefetteten ofenfesten Form (25 x 15 cm) verteilen, salzen und pfeffern. Restliches Rosmarinöl darübergeben.
  3. Hähnchenkeulen rundum salzen und pfeffern und auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 35-40 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).

Mehr Rezepte