Johannisbeer-Baiser

0
Aus Für jeden Tag 8/2007
Kommentieren:
Johannisbeer-Baiser
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 1 Obstkuchenboden
  • 4 El rotes Johannisbeergelee
  • 500 g Rote Johannisbeeren
  • 3 Eiweiß, Kl. M
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 150 g Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Zubereitung für den Boden

Nährwert

Pro Portion 342 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Obstboden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Johannisbeergelee glatt rühren und gleichmäßig darauf verteilen. Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Rispen streifen. 2 El beiseite legen. Die übrigen Früchte auf dem Obstboden verteilen.
  • Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen, dabei nach und nach den Zitronensaft zugeben. Zucker langsam einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis eine feste und glänzende Baisermasse entstanden ist.
  • Baisermasse wellenförmig auf die Johannisbeeren streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. backen. Mit den restlichen Früchten verzieren.