Gemüsebällchen

Gemüsebällchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 337 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Ricotta

g g Magerquark

Knoblauchzehe

Zitrone (unbehandelt)

Bund Bund Schnittlauch

Bund Bund Kerbel

Salz

Pfeffer

g g gemischtes Gemüse (wie z.B. Paprika, Radieschen, Staudensellerie)

Mais-Cracker (ersatzweise Crostini oder Knäckebrot)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ricotta und Quark in ein sauberes Geschirrtuch geben und vorsichtig ausdrücken. Knoblauch pressen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kerbelblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Jeweils 1 El Schnittlauch und Kerbel beiseite stellen. Die restlichen Kräuter, Knoblauch, Zitronenschale, Salz und Pfeffer mit der Ricotta-Quark-Masse mischen, 20 Min. kalt stellen.
  2. Gemüse in sehr feine Würfel schneiden und mit den übrigen Kräutern mischen. Aus der Ricotta-Quark-Masse mit 2 Esslöffeln Bällchen formen und diese vorsichtig in den Gemüsewürfeln wälzen. Auf Mais-Crackern servieren.

Mehr Rezepte