Marinierte Hähnchenbrust

5
Aus Für jeden Tag 8/2007
Kommentieren:
Marinierte Hähnchenbrust
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Hähnchenbrustfilets, (à ca. 150 g)
  • 800 ml Buttermilch
  • 1 Zitrone, (unbehandelt)
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Maiskolben
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Butter
  • Meersalz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Zeit zum Marinieren

Nährwert

Pro Portion 323 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hähnchenbrustfilets nebeneinander in eine Schale legen. rote Chilischote entkernen und fein hacken. 500 ml Buttermilch mit 2 Tl abgeriebener Zitronenschale und Chili verrühren. Über die Filets geben und zugedeckt 1 Std. marinieren.
  • Inzwischen Maiskolben putzen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garen. Etwas abkühlen lassen und vorsichtig in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Hähnchenbrustfilets aus der Buttermilch nehmen und abtupfen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin rundherum kräftig anbraten, nach und nach mit 300 ml Buttermilch ablöschen und ca. 10 Min. darin schmoren. Mit Salz würzen. Inzwischen Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Maiskolben darin rundherum braten. Mit Meersalz bestreuen und mit den Filets servieren.