Cremige Maissuppe

Cremige Maissuppe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 507 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

g g Staudensellerie

Maiskolben

g g Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)

g g Butter

El El Mehl

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Milch

Bund Bund Koriandergrün

El El Olivenöl

Garnelen (ohne Kopf und Schale)

Kirschtomaten

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Zwiebeln würfeln. 150 g Staudensellerie putzen, waschen und würfeln. Die Körner von 4 Maiskolben mit einem scharfen Messer vom Kolben schneiden. 400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen und 2 cm groß würfeln.
  2. 50 g Butter in einem Topf aufschäumen. Zwiebeln und Sellerie darin bei mittlerer Hitze 1 Min. andünsten, 1 El Mehl zugeben und kurz mitdünsten. Unter Rühren nach und nach 750 ml Gemüsebrühe und 350 ml Milch dazugießen.
  3. Kartoffeln dazugeben und alles bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 30 Min. garen. Nach 15 Min. die Maiskörner dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Von 1/2 Bund Koriandergrün die Blättchen abzupfen und mit 4 El Olivenöl pürieren.
  5. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. 8 Garnelen (ohne Kopf und Schale) und 8 Kirschtomaten darin 3-4 Min. braten, salzen und pfeffern. Die Suppe mit den Garnelen, Tomaten und dem Korianderöl servieren.

Mehr Rezepte