Seelachsgratin

9
Aus Für jeden Tag 8/2007
Kommentieren:
Seelachsgratin
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 3 Tomaten (mittelgroß)
  • 125 g Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Röstzwiebeln
  • 1 El Petersilie, glatte
  • 3 El Semmelbrösel
  • 25 g Oliven (grüne, gehackt)
  • 2 Seelachsfilets (gefrohren, à 170 g)
  • Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 300 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Auflaufform (20 x 15 cm) mit Knoblauchzehe ausreiben und mit 1 El Olivenöl leicht fetten.
  • Tomaten vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. In die Form legen, salzen und pfeffern.
  • Champignons fein würfeln. In 1 El Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Schüssel mit Röstzwiebeln, gehackter glatter Petersilie, Semmelbröseln und gehackten grünen Oliven mischen.
  • Seelachsfilets salzen, mit etwas Zitronensaft würzen und in die Form geben. Mit den Pilzbröseln bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
nach oben