Tims gebeiztes Rinderfilet

Tims gebeiztes Rinderfilet
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten Zeit zum Beizen (24-36 Std.)

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 180 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

El El Koriandersaat

Wacholderbeeren

El El Muskatblüte

El El schwarze Pfefferkörner

Kapsel Kapseln Sternanis

g g Meersalz (grob)

g g Zucker

g g Rinderfilet (aus dem Mittelstück)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Gewürzmischung, 2 El Koriandersaat, 15 Wacholderbeeren, 1 El Muskatblüte, 1 El schwarze Pfefferkörner und 4 Kapseln Sternanis im Mörser grob zerstoßen
  2. 200 g grobes Meersalz und 100 g Zucker mischen. Die Hälfte der Mischung mittig auf 1 Stück Klarsichtfolie (60x30 cm) verteilen, dabei rundum 10 cm Rand freilassen. 500 g Rinderfilet (aus dem Mittelstück) in der Gewürzmischung wenden und mittig auf das Meersalz legen. Übrige Gewürzmischung auf das Fleisch geben, übrige Salzmischung darüber verteilen. Alles fest in die Folie einrollen.
  3. Dann alles fest in 1 Stück Alufolie (60x30 cm) wickeln und die Enden zudrehen. Im Kühlschrank 24-36 Std. beizen.
  4. Das Filet kalt abspülen und trockentupfen. In dünne Scheiben geschnitten servieren. Tipp: Dazu passt Tims grüne Sauce (vgl. Rezeptdatenbank "Tims grüne Sauce")