VG-Wort Pixel

Angi's Fast Food Brownies

Angi's Fast Food Brownies
Fertig in 20 Minuten plus 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Blech

Glas Gläser Brownie-Fix von Angi

g g Butter

g g Bitterschokolade (z.B. Lindt 70%)

Eier

einen Schuss Rum


Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen und darin die fein gebröckelte Schokolade auflösen. Für Faule oder leicht Ablenkbare ist es hilfreich, den Topf nicht direkt auf die Herdplatte zu stellen, sondern den Puffer eines Wasserbades zu verwenden - dann kann nix anbrennen.
  2. Das Brownie-Fix* (s. unten) in eine große Schüssel geben und gut vermischen - die Gewürze selbstverständlich vorher entfernen- kann man sehr gut noch für einen Glühwein verwenden
  3. Die Eier, den Rum und die leicht abgekühlte Butter-Schoko-Masse in das Brownie-Fix-Gemisch geben (am besten in eine Küchenmaschine - der Teig ist sowas von zäh) und gut durchmischen.
  4. Alles mit dem Brownie-Fix zu einem glatten Teig vermischen.
  5. Die Saftpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen und die Masse darauf streichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen. Den Teig in der Form auskühlen lassen. Nachdem die Masse fest geworden ist, das Ganze in Quadrate schneiden.
  7. Um den Schoki-Genuss vollkommen zu machen: vor dem Schneiden mit 'Angi's Frosting' (s. unten) bestreichen - weil wenn schon Hüftgold, dann nicht sparen....
  8. Was nicht sofort gegessen wird, fest verschlossen, am besten im Kühlschrank, aufbewahren, damit sie schön feucht bleiben.