VG-Wort Pixel

Gazpacho

Gazpacho
Fertig in 20 Minuten plus 30 Minuten zum Durchziehen des Brots, ein paar Stunden im Kühlschrank

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
70

g g Weißbrot (ersatzweise Baguette)

1

Knoblauchzehe

1

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

100

ml ml Olivenöl (extra vergine)

800

g g San-Marzano-Tomaten (ersatzweise Eiertomaten)

2

mittelgroße rote Paprika

2

Gärtnergurken

1

rote Zwiebel (groß)

3

El El Aceto Balsamico di Modena

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Weißbrot zerpflücken, Knoblauch dazupressen, den Kreuzkümmel dazugeben, mit dem Olivenöl begießen und für eine halbe Stunde zugedeckt ziehen lassen. Eine Tomate beiseite legen.
  2. In der Zwischenzeit die übrigen Tomaten kreuzförmig einritzen, mit kochendem Wasser übergießen, kalt abschrecken und häuten. Die Kerne je nach Tomatensorte entfernen, dabei den Saft auffangen.
  3. Die zur Seite gelegte Tomate, eine halbe Paprikaschote und eine halbe entkernte Gurke in möglichst kleine Würfelchen schneiden. In einer kleinen Schüssel bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Die vorbereiteten Tomaten mit den grob zerkleinerten, entkernten Gurken, den Zwiebeln, den Paprika und dem aufgefangenen Tomatensaft im Standmixer pürieren. Die vorbereitete Weißbrotmischung mit durchmixen. Mit Salz und Aceto Balsamico abschmecken. In den Kühlschrank und eiskalt mit dem kleingewürfelten Gemüse servieren.