VG-Wort Pixel

Lachsfilet mit Frühlingszwiebeln

Lachsfilet mit Frühlingszwiebeln
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Braten, Fisch, Gemüse, Milch + Milchprodukte, Obst, Reis

Zutaten

Für
4
Portionen
125

g g ORYZA Himalaya Basmati-Reis

300

g g Lachsfilet (entgrätet)

1

Mango

1

Knoblauchzehe, gewürfelt

2

El El Öl (zum Braten)

2

El El Sojasauce

1

El El trockener Sherry

1

El El Sesamöl

1

Tl Tl Speisestärke

300

ml ml Fischfond

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

125

ml ml Sahne

abger. Schale einer unbeh. Zitrone

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Basmati Reis kochen und warm stellen. Dabei Lachsfilet in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und pürieren.
  3. Lachsfilets in heißem Öl zusammen mit dem Knoblauch von allen Seiten knusprig anbraten. Frühlingszwiebeln zufügen, Speisestärke darüber streuen und alles zum Anbraten einmal wenden. Herausnehmen und warmstellen.
  4. Fischfond, Sojasauce, Sesamöl, Sahne und Sherry in die Pfanne gießen und kurz mit dem Mangopüree aufkochen. Einmal aufwallen lassen, Fisch und Gemüse dazugeben.
  5. Sofort mit Basmati Reis servieren, der mit abgeriebener Zitronenschale verfeinert wird.