VG-Wort Pixel

Feine Sauerkrautsuppe

Feine Sauerkrautsuppe
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Geschmortes, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Reis, Schwein

Pro Portion

Energie: 643 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Oryza Trigrano Reis

1

Zwiebel (groß)

2

El El Rapsöl

10

g g Butter

1

l l Brühe (Gemüse- oder Fleischbrühe)

125

ml ml Weißwein (oder Apfelsaft)

500

g g Sauerkraut

1

Lorbeerblatt

1

Tl Tl Kümmelsaat

1

Bund Bund Majoran

Salz

Pfeffer

Zucker

300

g g Debrecziner Wurst

200

g g saure Sahne (stichfest)

100

g g Alfalfa-Sprossen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Reis nach Anweisung auf der Packung zubereiten. Die Butter und das Öl in einen Topf geben. Die Zwiebel würfeln und in der Öl-Buttermischung andünsten. Mit Brühe und Weißwein aufgießen.
  2. Das Sauerkraut etwas zerschneiden und mit dem Lorbeerblatt, dem Kümmel und zwei Stängeln Majoran in die Brühe geben. Etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt schmoren lassen. Dabei öfter umrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kräuter und Lorbeerblatt herausfischen.
  3. Die Wurst in Scheiben schneiden, in der Suppe erwärmen. Den Reis untermengen.
  4. Zum Servieren die Suppe in tiefe Teller füllen, mit einem großen Klecks saurer Sahne, reichlich Alfalfa-Sprossen und ein paar frischen Majoranblättchen dekorieren.