VG-Wort Pixel

Zucchininudeln

Zucchininudeln
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Zucchini

Oliven (entsteint)

Tomaten (getrocknet, in Öl)

Schalotte (in feinen Würfeln)

Knoblauchzehen (fein gehackt)

Zweig Zweige Rosmarin (frisch)

Anchovis (in Öl)

El El Pinienkerne

Tl Tl Anissaat

El El Kapern (z.B. Nonpareilles)

El El Rosinen

Peperoni (frisch)

El El glatte Petersilie

Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Die feingewürfelte Schalotte mit dem feingeschnittenen Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Die getrockneten Tomaten zusammen mit den Oliven, Rosmarinnadeln, Anchovis, Kapern, Rosinen, Peperoni und Anis kleinhacken und mitschmurgeln. Pinienkerne zufügen, gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dies kann gut vorbereitet werden.
  2. Von den Zucchini rundherum mit dem Sparschäler lange Streifen bis zu 1 cm Breite abschälen, die Mitte mit den Kernen übrig lassen.
  3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zucchinistreifen hineingeben, kurz anschwitzen, die vorbereitete Gewürzmischung zufügen und alles gut vermischen. Mit der gehackten Petersilie bestreuen und auf Tellern verteilen. Passt gut zu gebratenem Lammrücken.