VG-Wort Pixel

Frühlingsgemüse-Gratin

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock

Zutaten

Für
4
Portionen

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

Salz

g g weißer Spargel

Prise Prisen Zucker

Tl Tl Butter

Kohlrabi

g g Möhren

g g Zuckerschoten

Bund Bund Petersilie

El El Brühe

g g Ziegencamembert

Zwiebacke

Fett (für die Form)


Zubereitung

  1. Kartoffeln kochen, abgießen, abschrecken, pellen, in Spalten schneiden und mit Salz bestreuen.
  2. Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und in Salzwasser mit Zucker und Butter bissfest garen.
  3. Kohlrabi und Möhren schälen, Kohlrabi in Stücke, Möhren in Scheiben schneiden, beides in Salzwasser bissfest garen. Zuckerschoten putzen und in Salzwasser blanchieren. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.
  4. Gemüse und Petersilie in eine gefettete Form geben, mit Brühe beträufeln. Käse in Stücken darüber verteilen. Zwieback zerbröseln und über das Gratin streuen. Gratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gasherd: Stufe 3) ca. 30 min. überbacken.