VG-Wort Pixel

Auberginen-Cake mit Tomatencoulis

Auberginen-Cake mit Tomatencoulis
Fertig in 30 Minuten plus 35 min. Backzeit und Abkühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Auberginen

Gemüsezwiebel (200 g)

Knoblauchzehen (gehackt)

Eier

ml ml Sahne

rote Chilischote

El El Rosinen

Spritzer Spritzer Crema di balsamico

schwarze Oliven à la grèque

Thymian (frisch)

Herbes de Provence

Olivenöl

Salz

Pfeffer

g g Tomaten, enthäutet und entkernt

Zwiebel

Knoblauchzehe

ml ml Sahne

Salz

Pfeffer

Basilikumblätter

Basilikumöl


Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Alufolie auskleiden und mit Öl bestreichen. Grill anschalten.
  2. Die Auberginen längs in 5 mm breite Scheiben schneiden, auf dem Backblech ausbreiten, noch mit ein wenig Öl bestreichen und unter dem Grill bräunen, zwischendurch wenden.
  3. Zwischenzeitlich die kleingeschnittenen Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, kleingewürfelten Knoblauch zufügen und alles auf kleiner Flamme schmurgeln, öfter mal umrühren. Die Auberginen kleinschneiden und dazugeben, gut vermischen, die kleingeschnittene Chilischote und die Rosinen dazugeben, mit Herbes de Provence, Thymian, Salz und Pfeffer gut würzen, mit Crema di Balsamico abschmecken und jetzt noch die entsteinten Oliven dazugeben. 10 min. köcheln, immer wieder umrühren. Dann alles abkühlen lassen.
  4. Den Backofen auf 210° vorheizen. Formen mit Öl bestreichen, mit Backpapier längs auskleiden.
  5. Die Auberginen mit den Eiern und der Sahne mixen und in die Formen füllen. Im Ofen auf der untersten Stufe 35 min. backen.
  6. Für den Tomatencoulis die Tomaten kleinschneiden. Die kleingehackte Zwiebel mit der kleingehackten Knoblauchzehe in 3 El Olivenöl anschwitzen, die Tomatenwürfel dazugeben, salzen, pfeffern und 20 min. schmurgeln. Dann mit 100 ml Sahne mixen und kalt werden lassen.
  7. Den Cake auf eine Platte geben, in Stücke schneiden, mit Basilikum und Basilikumöl garnieren und den Tomatencoulis dazu reichen.