VG-Wort Pixel

Papillote vom Zander

Papillote vom Zander
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
4

Zanderfilets à 160 g

2

El El Zitronenöl

Fleur de sel

2

St. St. Zitronengras

Pergamentpapier

Küchengarn

8

cl cl Wassermelonensaft

Speisestärke

8

3x3 cm große Wassermelonenwürfel

Limonensaft

32

Sojasprossen

8

Käyangspitzen (aus dem Asia-Shop)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zanderfilets auf der Hautseite 2x einschneiden, mit Öl marinieren und von allen Seiten salzen.
  2. In die Kerben jeweils ein Stück Zitronengras legen. Die Zanderfilets in Pergamentpapier einschlagen und wie ein Bonbon mit Küchengarn verschließen.
  3. Im Siemens-Dampfbackofen ca. 16 min. bei 140°C Kombifunktion dampfgaren. Jedes Filet auf etwas Wassermelonensirup anrichten. Das Garen in Pergament ist bei Barsch, Dorade, Zander usw. von Vorteil, weil der Fisch saftiger als beim Braten bleibt.
  4. Wassermelonensaft erhitzen, mit Speisestärke sirupartig abbinden und auskühlen lassen. Die Würfel mit Limonensaft marinieren. Auf jede Oberseite einen Tropfen des Melonensirups als Kleber tupfen, darauf dann die Sprossen arrangieren. Nochmals einen Tropfen Melonensirup daraufgeben und mit einer Käyangspitze dekorieren.