VG-Wort Pixel

Sommerbeeren-Tiramisu

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit über Nacht

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
8
Portionen

g g Brombeeren oder Waldbeeren

g g Mascarpone

g g Schlagsahne

g g Löffelbiskuits

El El Orangensaft

ml ml Rotwein

El El Likör (Kirschlikör)

El El Crème de Cassis

Eigelb

El El Vanillezucker

El El Amaretto

g g Puderzucker

g g Mandelkerne (in Blättchen)


Zubereitung

  1. 100 g Puderzucker in einer weiten Pfanne über guter Hitze schmelzen bis er goldgelb wird. Karamell mit Rotwein löschen. Orangensaft, Kirschlikör und Cassis zugeben. Den Sirup klar kochen, die Brombeeren darin wenden und die Pfanne vom Herd nehmen.
  2. Brombeeren im Sirup auskühlen lassen. Die Brombeeren aus der Pfanne heben, gut abtropfen lassen, den Saft aufheben für die Löffelbiskuits.
  3. Mascarponecreme: Das Eigelb mit 100 g Puderzucker, Vanillezucker und Amaretto verquirlen, Mascarpone unterheben. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.
  4. Die Hälfte der Löffelbiskuits im Sirup wenden und den Boden einer Form damit auslegen. Die Hälfte der Mascarponecreme darauf streichen und die Brombeeren darüber streuen.
  5. Restliche Löffelbiskuits tränken und in die Form legen. Jetzt erst die Beeren und dann die Creme einfüllen. Die Mandelblättchen goldgelb rösten (ohne Fett!), mit 1 El Puderzucker überstreuen und leicht karamellisieren. Die Tiramisuoberfläche damit bestreuen. Mindestens 4 Stunden kühlen, besser über Nacht…