Involtini al Marsala - Kalbfleischröllchen auf Marsala-Gemüse

Involtini al Marsala - Kalbfleischröllchen auf Marsala-Gemüse
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
3
Portionen

Kalbsschnitzel (dünn)

g g Karotten

g g Stangensellerie

Zwiebel

Knoblauchzehe (klein)

El El Tomatenmark doppelt konzentriert

ml ml Marsala

ml ml Gemüsebrühe (gekörnte Brühe)

Olivenöl (extra vergine)

Salbeiblätter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Scheiben roher Schinken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sellerie und Karotten putzen und in kleine Würfelchen schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken, ein Salbeiblatt zerpflücken und das Gemüse beiseite stellen.
  2. Kalbsschnitzel von Fettresten befreien und mit dem Fleischklopfer noch dünner klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und dünn mit Tomatenmark bestreichen (das übrige Tomatenmark ist für die Sauce). Mit dem Schinken und jeweils einem Salbeiblatt belegen und aufrollen. Mit Rouladenspießchen oder Zahnstochern fixieren.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen anbraten, bis sie etwas Farbe annehmen. Dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Das vorbereitete Gemüse in die Pfanne geben und gut anschwitzen, dann das restliche Tomatenmark hinzufügen und kurz mit anrösten. Mit der Brühe und dem Marsala ablöschen.
  4. Rouladen wieder mit in die Pfanne geben und das ganze zugedeckt zirka 45 Minuten schmoren. Zum Schluss eventuell zur Geschmacksabrundung noch ein Schüsschen Marsala hinzufügen.