VG-Wort Pixel

Serbischer Bohneneintopf

Serbischer Bohneneintopf
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
3
Portionen
500

g g Gehacktes (halb-halb)

1

rote Paprikaschote

1

Dose Dosen Champignons in Scheiben

1

Dose Dosen weiße Bohnen

etwas etwas Ketchup

1

l l Tomatensuppe (aus der Tüte)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Paprikagewürz

3

El El Öl

etwas etwas 8-Minuten-Reis

Zubereitung

  1. Öl in einem Topf erhitzen. Das Gehackte darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen. Dann einen guten Schuss Ketchup dazugeben.
  2. Paprika in feine Würfel schneiden und zu dem angebratenen Fleisch in den Topf geben. Alles zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen. Hin und wieder etwas heißes Wasser zugeben, damit nichts anbrennt.
  3. Abgetropfte Champignons und weiße Bohnen inklusive Saft zugeben. Noch mal 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Tomatensuppe (eine ganz einfache, nicht mit Extra-Kräutern oder so) in 1/4 Liter kaltem Wasser in einer separaten Schüssel anrühren. Dann 3/4 Liter heißes Wasser in den Topf geben und die angerührte Suppe zugeben. Gut durchrühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Etwa eine Hand voll 8-Minuten-Reis zugeben und gar kochen lassen. Fertig!