VG-Wort Pixel

Loup de Mer mit Vanillebutter

Loup de Mer mit Vanillebutter
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Schalotte

1

Tomate

2

Zweig Zweige frischer Kerbel

0.5

Zitrone

1.5

Vanilleschoten

50

ml ml Wermut (z. B. Noilly Prat)

2

El El Weißweinessig

150

ml ml Fischfond

50

g g Butter (25 g eiskalt)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

4

Filets vom Loup de Mer mit Haut

1

El El Butterschmalz

Zubereitung

  1. Die Schalotte pellen. Die Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, den Stilansatz entfernen und die Tomate entkernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Den frischen Kerbel waschen, trocken tupfen und grob hacken. Die Zitrone auspressen. Die Vanilleschoten längs halbieren und das Mark mit einem kleinen Messer herauskratzen.
  2. In der Pfanne zusammen mit Wermut, Essig und einem Stück Schalotte (durch eine Knoblauchpresse gedrückt) aufkochen und bei hoher Hitze einkochen.
  3. Fischfond angießen und Sauce reduzieren lassen. 25 g Butter, Kerbel und Tomatenwürfel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die eiskalte Butter unter die nicht mehr kochende Sauce rühren. Sauce warm halten.
  4. Die Fischfilets waschen, mit dem Zitronensaft säuern, leicht salzen und pfeffern. Butterschmalz erhitzen und die Filets auf der Hautseite knusprig braten, wenden und schnell fertig garen. Fisch mit der Vanillebutter auf Tellern servieren.