VG-Wort Pixel

Pfälzer Kartoffelsalat

Pfälzer Kartoffelsalat
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg festkochende Kartoffeln (bereits am Vortag als Pellkartoffeln zubereitet)

1

l l Brühe

1

Zwiebel (groß, fein gewürfelt)

150

g g gewürfelter Speck

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Weißweinessig

0.5

Bund Bund Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Pellkartoffeln vom Vortag schälen und in Scheiben schneiden (ca. 3-4 mm) und in eine Schüssel geben. Die lauwarme Brühe über die Kartoffelscheiben gießen, so dass alle Scheiben bedeckt sind. Ein Tuch über die Schüssel hängen und mindestens 4-5 Stunden ziehen lassen.
  2. Den Speck ohne Fett in einer Pfanne knusprig braten, falls die fettarme Variante bevorzugt wird, dann die Würfelchen im Olivenöl knusprig braten. Die Zwiebelwürfel hinzugeben und glasig dünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen und ca. 100 ml Essig hinzu geben.
  3. Die Brühe von den Kartoffelscheiben abgießen. Ca. 1/4 l von der Brühe übrig lassen. Die Zwiebel-Speck-Mischung über die Kartoffeln geben, durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie hacken und unterheben.
  4. Den Salat nochmal eine halbe Stunde ziehen lassen und nochmal abschmecken. Evtl. noch Essig oder ein wenig Brühe angießen.