Curry-Taschen aus Blätterteig (Jia Li Jiao)

Curry-Taschen aus Blätterteig (Jia Li Jiao)
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
24
Stücke

g g Blätterteig (6 Blätter)

g g Hackfleisch (gemischt)

Zwiebeln (mittelgroß)

Kartoffel (groß, gekocht)

oder 4 EL Kartoffelpüree

Stange Stangen Lauchzwiebeln

g g Schlagsahne

El El Curry

etwas etwas Sambal-Oelek

Salz

Zucker

Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteig auftauen, Kartoffel fein zerdrücken oder Püree mit 1 Tasse Wasser anrühren, Lauchzwiebeln in Ringe, Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
  2. Pfanne oder besser Wok mit etwas Öl erhitzen. Zuerst die Lauchzwiebeln etwas braun anbraten. Dann Fleisch zugeben und weiter braten, bis es eine weiße Farbe angenommen hat aber noch nicht gar ist. Fleisch an den Rand schieben, noch etwas Fett zugeben und die Zwiebeln darin anbraten. Nach ein paar Minuten Curry, Sambal-Oelek und Salz dazu geben und weiter braten bis das Fleisch gar ist.
  3. 1 El Stärke mit der Sahne und dem Kartoffelbrei vermischen und in den Wok gießen und unterrühren. Nach dem Aufkochen mit etwas Zucker und Salz abschmecken. Füllung abkühlen lassen.
  4. Blätterteigscheiben in vier Teile schneiden und noch etwas ausrollen. 1 El Füllung in die Mitte legen und vorsichtig zudrücken, damit keine Füllung heraus kommt. Dann die Ränder zudrehen, so dass die Teigtasche gut verschlossen ist.
  5. Backofen auf 225° C erwärmen. Fleischtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit ein wenig Abstand legen und ca. 20 - 30 min. backen bis sie goldgelb sind. Die Taschen können heiß oder kalt gegessen werden.

Mehr Rezepte