Libanesischer Kürbisauflauf

4
Von Biggi
Kommentieren:
Libanesischer Kürbisauflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Bulgur
  • 500 g geputzter Hokkaido-Kürbis
  • 3 Zwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 250 g Hackfleisch, halb und halb
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Mehl
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Bulgur mit reichlich Wasser bedeckt quellen lassen. Den Kürbis waschen, putzen und in etwa 2 cm dicke Würfel schneiden. In einem Sieb über kochendem Wasser zugedeckt etwa 15 min. dämpfen.
  • Inzwischen die Zwiebeln schälen und würfeln. Etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebel glasig braten. Das Hackfleisch unterrühren, salzen, pfeffern und alles 10 min. braten.
  • Den Bulgur abgießen und mit Kürbis, etwas Salz und Pfeffer sowie dem Mehl zu einem Teig verkneten. Eine feuerfeste Form mit 3/4 des Teiges auslegen.
  • Das Hackfleisch einfüllen. Mit dem restlichen Bulgurteig abdecken. In die Mitte ein Loch eindrücken. Den Auflauf mit dem restlichen Öl beträufeln und 15 min. im heißen Ofen bei 180° Umluft backen. Dazu passt ein gemischter Salat.
nach oben