Apfel-Zimt-Küchlein

1
Von kirsten72
Kommentieren:
Apfel-Zimt-Küchlein
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1.5 kg Äpfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 0.5 Tl Zimt
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 El Puderzucker, zum Bestäuben
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Äpfel erst in dünne Spalten, dann quer in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und Zimt vermischen und etwas ziehen lassen.
  • Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Marinierte Apfelstückchen unter den Teig heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teig in Häufchen daraufsetzen. Jeweils ca. 5 cm Abstand lassen, der Teig läuft beim Backen etwas auseinander.
  • Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. E-Herd: 200 Grad und Umluft: 180 Grad.
  • Küchlein etwas auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und noch frisch servieren.