VG-Wort Pixel

Sauerampfersauce

Sauerampfersauce
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen
200

g g Butter

300

g g Vollmilchjoghurt

3

Eier, ganz

3

Bund Bund Sauerampfer

1

Bund Bund glatte Petersilie

Salz

Pfeffer

etwas etwas Gemüsebouillonextrakt (oder Fischfond)

Cayennepfeffer

wenig Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen, gut abschütteln und beim Sauerampfer die Mittelrippe herausschneiden.
  2. 200 g Butter schmelzen.
  3. Die Kräuter in den Mixer geben und mit Joghurt, Eiern, Salz, Pfeffer, etwas Cayennepfeffer und ein wenig Gemüsebouillonextrakt (oder Fischfond) fein mixen.
  4. Die flüssige Butter nach und nach einlaufen lassen und weiter mixen.
  5. Die Hälfte davon in ein großes Sieb über einer Schüssel gießen und nur auf den Stiel des Siebs klopfen um die Flüssigkeit abzuschütteln, nicht rühren oder durchpressen. Der grüne Extrakt läuft dann durch, während die faserigen Teile übrig bleiben. Die andere Hälfte des Gemixten nachgießen und wieder klopfen. Das dauert etwas, bis alles durchgelaufen ist.
  6. Soweit kann die Sauce vorbereitet werden und da es sich um eine nicht so kleine Menge handelt, lässt sich ein Teil davon gut in Becher füllen und einfrieren.
  7. Die Sauce vorsichtig erwärmen (Rührei-Gefahr!) und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.