VG-Wort Pixel

Appenzeller Reiskugeln

Appenzeller Reiskugeln
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
1

Zwiebel

400

g g Risotto-Reis

1

El El Pflanzenfett, gewürzt

700

ml ml Wasser

300

ml ml Weißwein

1

Eigelb

150

g g Appenzeller CLASSIC

100

g g ungewürztes Paniermehl

1

Ei

6

El El Pflanzenfett, gewürzt

1

Pk. Pk. Mozzarelline (kleine Mozzarellakügelchen, vorzugsweise aus Büffelmilch)

100

g g Rohschinken

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel fein hacken, mit dem Reis im Pflanzenfett dünsten. Mit Wasser und Weißwein ablöschen. Ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.
  2. Appenzeller CLASSIC untermischen, auskühlen lassen und mit dem Eigelb und dem klein geschnittenen Rohschinken vermengen.
  3. Aus der Masse Kugeln formen, dabei 1 Stück Mozzarella mit einpacken. Die Kugeln zuerst im verquirlten Ei, dann im Paniermehl wenden.
  4. Rundherum im Pflanzenfett ca. 5 Minuten goldbraun braten.
Appenzeller Reiskugeln