VG-Wort Pixel

Appenzeller Chäs-Fondue

Appenzeller Chäs-Fondue
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
700

g g Appenzeller SURCHOIX (gerieben, ersatzweise Appenzeller EXTRA)

300

g g Freiburger Vacherin, in kl. Stücke geschnitten

1.5

Knoblauchzehen

400

ml ml Apfelwein

2.5

Tl Tl Maispuder

20

ml ml Kirschlikör (etwa 1 Schnapsglas)

1.5

Tl Tl Zitronensaft

Muskatnuss

Paprikagewürz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Caquelon (Pfanne aus z. B. Gusseisen für die Fondue-Zubereitung) mit der Knoblauchzehe ausreiben.
  2. Den Apfelwein zum Sieden bringen, dann den geriebenen Käse handvollweise bei mittlerer Hitze unter stetem Rühren (8er-Form) rasch einstreuen und zu einer glatten Crème aufkochen, ca. 10–15 Minuten.
  3. Zum Binden den in Kirschlikör aufgelöste Maispuder sowie den Zitronensaft beifügen.
  4. Das Fondue unter stetem Umrühren weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer, etwas Muskatnuss und Paprika würzen und das Fondue sofort leicht köchelnd auf dem Rechaud (Warmhaltevorrichtung) servieren.