VG-Wort Pixel

Hähnchen süß-sauer mit Kokosmilch

Für jeden Tag 10/2007
Hähnchen süß-sauer mit Kokosmilch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 592 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

g g Champignons

g g Lauch

g g Karotten

Baby-Ananas

Eiweiß (Kl. M)

El El Speisestärke

El El Reiswein (ersatzweise Sherry)

g g Hähnchenfleisch

El El Erdnussöl

Zucker

El El Sojasauce

ml ml Orangensaft

ml ml Tomatensaft

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Salz

El El Reisessig


Zubereitung

  1. Je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote putzen, entkernen, in 2 cm große Stücke schneiden. 80 g Champignons putzen, in Scheiben schneiden. 80 g Lauch waschen, putzen, in 1 cm große Stücke schneiden. 80 g Karotten schälen, längs halbieren, in 1/2 cm dicke Stücke schneiden. 1 Baby-Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. 1 Eiweiß (Kl. M) mit 1 El Speisestärke und 1 El Reiswein (oder Sherry) mischen. 300 g Hähnchenfleisch in 1 1/2 cm große Würfel schneiden, mit der Eiweißmischung vermengen, zugedeckt 30 Min. kalt stellen.
  3. 3 El Erdnussöl im Wok stark erhitzen, Fleisch darin 3-4 Min. braten. Mit der Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen. Wok auswischen und 3 El Erdnussöl darin erhitzen. Gemüse, Ananas und 1 Prise Zucker dazugeben, 3-4 Min. unter Rühren bissfest garen.
  4. 2 El Sojasauce, 40 ml Orangensaft, 40 ml Tomatensaft und 100 ml ungesüßte Kokosmilch zugeben, Fleisch unterheben. 1 El Speisestärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren und zugeben. Mit Salz und 3 El Reisessig abschmecken.