VG-Wort Pixel

Hähnchen süß-sauer mit Kokosmilch

Für jeden Tag 10/2007
Hähnchen süß-sauer mit Kokosmilch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 592 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

g g Champignons

g g Lauch

g g Karotten

Baby-Ananas

Eiweiß (Kl. M)

El El Speisestärke

El El Reiswein (ersatzweise Sherry)

g g Hähnchenfleisch

El El Erdnussöl

Zucker

El El Sojasauce

ml ml Orangensaft

ml ml Tomatensaft

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Salz

El El Reisessig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote putzen, entkernen, in 2 cm große Stücke schneiden. 80 g Champignons putzen, in Scheiben schneiden. 80 g Lauch waschen, putzen, in 1 cm große Stücke schneiden. 80 g Karotten schälen, längs halbieren, in 1/2 cm dicke Stücke schneiden. 1 Baby-Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. 1 Eiweiß (Kl. M) mit 1 El Speisestärke und 1 El Reiswein (oder Sherry) mischen. 300 g Hähnchenfleisch in 1 1/2 cm große Würfel schneiden, mit der Eiweißmischung vermengen, zugedeckt 30 Min. kalt stellen.
  3. 3 El Erdnussöl im Wok stark erhitzen, Fleisch darin 3-4 Min. braten. Mit der Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen. Wok auswischen und 3 El Erdnussöl darin erhitzen. Gemüse, Ananas und 1 Prise Zucker dazugeben, 3-4 Min. unter Rühren bissfest garen.
  4. 2 El Sojasauce, 40 ml Orangensaft, 40 ml Tomatensaft und 100 ml ungesüßte Kokosmilch zugeben, Fleisch unterheben. 1 El Speisestärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren und zugeben. Mit Salz und 3 El Reisessig abschmecken.