Salat mit Rotbarben

0
Aus Für jeden Tag 10/2007
Kommentieren:
Salat mit Rotbarben
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 10 El Olivenöl
  • 6 Scheiben Ciabatta
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Tomaten
  • 8 Rotbarbenfilets (à 60 g, ohne Gräten, geschuppt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Mehl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 El Balsamessig
  • 200 g Mesclun-Salat

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 385 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin 6 Scheiben Ciabatta von beiden Seiten goldbraun rösten. In 2 cm große Würfel schneiden. 2 rote Zwiebeln in dünne Spalten schneiden. 1 Knoblauchzehe fein hacken.
  • 300 g Tomaten fein würfeln. 8 Rotbarbenfilets (à 60 g, ohne Gräten, geschuppt) trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Filets mit der Hautseite in 2 El Mehl wenden.
  • 3 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Filets auf der Hautseite zusammen mit 2 Zweigen Rosmarin 2-3 Min. braten. Inzwischen 4 El Olivenöl und 2 El Balsamessig verquirlen, salzen und pfeffern. Filets wenden und nochmals ca. 30 Sek. garen. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Brotwürfel und 200 g Mesclun-Salat (Blattsalatmischung) vermengen. Den Salat auf Teller verteilen und die Rotbarbenfilets darauf anrichten.
nach oben