VG-Wort Pixel

Gefüllte Pouletbrüstchen mit Vanillesahne

Gefüllte Pouletbrüstchen mit Vanillesahne
Fertig in 25 Minuten plus 40 min. Vorbereitungszeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
4

Hähnchenbrüstchen à 150 g

4

El El Paniermehl

2

Schalotten

2

El El Rosinen

2

El El Pinienkerne

3

El El Marsala

80

g g Ricotta

3

El El Parmigiano, gerieben

Salz, Pfeffer

Olivenöl

8

Scheibe Scheiben Parmaschinken

Für die Sauce:

1

Schalotte

Olivenöl

60

ml ml Marsala

150

ml ml Hühnerbrühe

1

Vanilleschote

150

ml ml Sahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paniermehl in einer trockenen Pfanne leicht rösten und in eine kleine Schüssel umfüllen.
  2. Schalotten fein würfeln und in heißem Olivenöl anschwitzen.
  3. Rosinen und Pinienkerne hacken, zu den Schalotten geben und andünsten, dann bis auf 1 Tl, der in dem Töpfchen verbleibt, in die Schüssel zu dem Paniermehl geben und abkühlen lassen.
  4. Für die Sauce die weitere feinschnittene Schalotte zu dem Rosinen-Pinienkern-Rest geben und mit etwas Olivenöl erneut anschwitzen. Mit Marsala ablöschen, fast einkochen lassen, mit der Hühnerbrühe auffüllen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Vanilleschote aufschneiden, Samen herauskratzen und in ein kleines Töpfchen geben, die ausgekratzte Schote kommt in die Sauce.
  5. Während die Sauce einkocht, zu der Rosinenmischung Ricotta, Marsala und Parmigiano geben, gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Jetzt die Sahne zu der Sauce geben und weiter einkochen, bis die Sauce sämig wird. 10 min. ruhen lassen und durch ein Sieb zu den herausgekratzten Vanillesamen geben, verrühren.
  7. Die Hähnchenbrüstchen waagerecht tief einschneiden und wie ein Buch aufklappen. Sollten sie noch etwas dick sein, von der Mitte aus noch einmal einschneiden und zur Seite aufklappen (wie ein Altarbild). Zwischen Klarsichtfolie plattieren.
  8. Die vorbereitete Füllung anteilig auf der Hälfte des aufgeklappten Fleisches verteilen und mithilfe der Folie aufrollen, an den Seiten etwas einklappen. Jedes Fleischröllchen mit 2 Scheiben Parmaschinken umwickeln und mit Holzstäbchen fixieren. Bis hierher kann alles vorbereitet werden, Fleisch und Sauce können im Kühlschrank parken.
  9. 25 min. vor dem Servieren in einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Pouletbrüstchen von allen Seiten nicht zu heiß braten (20 min.).
  10. Die Sauce erhitzen und abschmecken.
  11. Jedes Fleischröllchen mit einem scharfen Messer in gleichmässige Scheiben schneiden, auf heißen Tellern anrichten und mit der Sauce umgießen.