VG-Wort Pixel

Angi's Balsamico-Vanillesauce, etwas frei nach Johann L.

Angi's Balsamico-Vanillesauce, etwas frei nach Johann L.
Fertig in 20 Minuten plus 30 Minuten Einkochzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
250

ml ml roten Portwein

60

ml ml Aceto Balsamico, beste Qualität

4

Schalotten

Butter

100

ml ml Weißwein

200

ml ml kräftige Fleischbrühe

1

Becher Becher Schlagsahne

1

Vanilleschote

1

Zweig Zweige Thymian

1

Zweig Zweige Rosmarin

kalte Butterwürfel

1

Knoblauchzehe

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Portwein auf ein Drittel einkochen, den Essig dazugeben - beiseite stellen. Vorher mit je einem Zweiglein Rosmarin und Thymian versehen.
  2. Die Schalotten und die Zehe klein würfeln und in Butter glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Brühe und der Sahne auffüllen. Die Vanilleschote auskratzen - die leere Schote vierteilen und beides in die Sauce geben. Ebenfalls auf ein Drittel einkochen.
  3. Vor dem Servieren die beiden Ansätze zusammschütten - nochmal aufkochen und mit einem Mixer die Butter untermontieren.
Tipp Passt herrvorgargend zum gekräuterten Ibero-Lendchen http://www.essen-und-trinken.de/rezept/69589 Dazu gab's dann noch Vanille-Polenta - denn war ja ein Vanille-Menü!