VG-Wort Pixel

Angi's feines Metaxasößchen

Angi's feines Metaxasößchen
Fertig in 10 Minuten plus 30 Minuten Kochzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
2
Portionen
2

Schalotten

1

El El Tomatenmark

100

ml ml Metaxa

1

Tl Tl Gyros-Gewürz

200

ml ml kräftige Brühe (nach Geschmack)

150

ml ml Crème fraîche

1

Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer

1

Rosmarin- und Thymianzweig

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotte in sehr fein Würfel schneiden, in Butter glasig braten; das Tomatenmark dazugeben und kräftig abrösten. Mit 2/3 des Metaxa ablöschen und mit dem Fond auffüllen. Kräuter dazugeben und 10 Minuten durchköcheln lassen.
  2. Die Crème fraîche dazugeben und nochmal 15 Minuten einkochen lassen.
  3. Kräuter herausnehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren den restlichen Metaxa dazugeben (nicht mehr kochen!)
  4. Wenn man die Sauce etwas dicker wünscht, etwas Wasser mit Metaxa mischen, 1 Tl Kartoffelmehl darin auflösen und in die Sauce geben.
  5. Falls die Sauce zu Fleisch (bspw. Gyros oder gefüllte Frikadellen) serviert wird, dann natürlich die Schalotten im Bratensatz anschwitzen. Schmeckt aber auch mit 100 g Feta über griechischen Nudeln.