VG-Wort Pixel

Cottage Pie

Cottage Pie
Foto: reldnisch
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Kartoffeln (weichkochend)

500

g g Hackfleisch (halb Schwein ,halb Rind)

3

Schalotten (geschält und gewürfelt)

2

Möhren (geschält und gewürfelt)

200

g g Erbsen (tiefgekühlt)

2

Tomaten (groß, geschält, gewürfelt)

1

El El Kräutermischung

1

Döschen Döschen Tomatenmark

3

El El Butter

Milch (ersatzweise Sahne)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Muskat (frisch gerieben)

Olivenöl

3

Knoblauchzehen (fein gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten, bis es braun und feinkörnig ist. Dann Tomatenmark dazugeben.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Erbsen dazugeben, nach ca. 10 Minuten auch die Tomatenwürfel und die Kräutermischung. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kartoffeln kochen und zusammen mit Butter, Milch, etwas Muskatnuss und Salz pürieren.
  4. Kartoffelpüree in eine vorgefettete runde Auflaufform dünn auftragen, auch den Rand hoch bestreichen. Ein wenig Püree als "Deckel" aufbewahren.
  5. Das Fleisch mit dem Gemüse auf das Pürree geben und das Püree auch oben über das Fleisch geben und glatt streichen. In den vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten (170 Grad) auf mittlere Schiene stellen.
  6. Etwas Butter auf die Püreehaube geben und kurz mit dem Grill leicht anbräunen.