Mole Poblano (mexikanische Schoko/Chili Soße) -zu Pute oder Huhn

29
Von Hupo
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 110 g Anchos Chilischoten
  • 50 g Pasillas Chilischoten
  • 150 g Mulatos Chilischoten
  • 15 g Chipotles Chilischoten
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 8 Putenschnitzel oder Hähnchenfilets
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 Tomaten
  • 50 g Erdnüsse
  • 6 Gewürznelken
  • 0.5 Tl schwarzer Pfeffer, ganz
  • 2 Tl Zimt, gemahlen
  • 0.25 Tl Anissaat
  • 75 g Mandeln
  • 50 g Rosinen
  • 2 El Butter oder Schmalz
  • 15 g Butter
  • 3 El gerösteter Sesam
  • 75 g dunkle, ungesüßte Schokolade (99%)
  • 1 Limonensaft

Zeit

Arbeitszeit: 105 Min.

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Variante A): Das Fleisch in der Hühnerbouillon 10 Min. kochen, herausnehmen und mit mit Küchenkrepp abtrocknen. Brühe aufheben! Fleisch kurz anbraten, beiseite stellen. Variante B): Hühnchenbeine salzen und in einer feuerfesten Schale im Ofen backen
  • Chilies kleinschneiden und evtl. die Kerne entfernen (weniger scharf). In einer großen Pfanne etwas Fett erhitzen. 3 Sorten Chilies leicht rösten (anchos, pasillas, mulatos), herausnehmen und in warmem Wasser 30 Min. einweichen. Das Wasser abgießen und die weichen Chilies im Mixer pürieren.
  • Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen und enthäuten. Zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln, Chilies chipotles in einer Pfanne dünsten und im Mixer pürieren.
  • Folgende Zutaten mörsern: Mandeln, Erdnüsse, Nelken, Pfefferkörner und in einer separaten Pfanne, zusammen mit Zimt, Anis Samen, der Hälfte vom Sesam leicht in Fett dünsten und zusammen mit den Rosinen pürieren.
  • Alle pürierten Zutaten in einen Topf geben. Limonensaft dazugeben, mit 0,5 l Hühnerbouillon auffüllen.
  • Schokolade in die Soße raspeln, 5 Min. einköcheln lassen, umrühren. Die Soße sollte die Konsistenz von flüssiger Sahne haben.
  • Fleisch in eine Pfanne mit Deckel geben, Soße drüber alles 20 -30 Min. köcheln lassen, schön umrühren (nimmt man Backhähnchenteile ist das nicht unbedingt nötig).
  • Die Soße sollte am Ende die Konsistenz von flüssiger Sahne haben. Falls die Mole zu dick wird, mehr Hühnerbouillon zugeben wird sie zu scharf, mehr Schokolade oder etw. Zucker zugeben.
  • Fertige Soße mit dem Rest Sesam garnieren.
  • Dazu paßt: grüne Bohnen mit viel Knoblauch, Mais, Tortillas, Reis, patatas fritas.