VG-Wort Pixel

Russischer Borschtsch

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
8
Portionen
500

g g Rindfleisch (Bug)

500

g g Schweinefleisch (Bug)

250

g g Räucherspeck, durchwachsen

50

g g Schweineschmalz

1

kg kg Weißkohl

800

g g Rote Bete

1

Bund Bund Suppengrün

Salz

Pfeffer

Pimentkörner

2

Lorbeerblätter

1

Chilischote, getrocknet

Rotweinessig

2

Becher Becher saure Sahne

Zubereitung

  1. Wichtig: von der Roten Bete wird eine roh geschält zurückbehalten!
  2. Man nehme je ein Pfund schieres Rind- und Schweinefleisch und ein halbes Pfund durchwachsenen Räucherspeck und koche davon eine kräftige Brühe.
  3. Man nehme das fertig gekochte Fleisch heraus und schneide es in mundgerechte Stücke.
  4. Man schmore in Schweineschmalz zwei Pfund in Streifen geschnittenen Weißkohl mit Pfeffer und Salz, Gewürzkörnern (Piment) und einem Lorbeerblatt und in einem anderen Topf streifig geschnittene Rote Bete mit Suppengrün, Pfeffer, Salz, Lorbeerblatt und Chilischote.
  5. Zu der Roten Bete gebe man einen Schuss Essig, damit sie ihre Farbe behält.
  6. Man gebe die weichgeschmorten Gemüse ohne Lorbeerblätter mit den Fleischstücken in die Brühe, lasse es zusammen durchkochen und reibe vor dem Anrichten die zurückbehaltene Rote Bete darüber.
  7. Bei Tisch pro Gast einen großen Löffel dicker saurer Sahne in die Suppe geben.