Chocolate Chunk Cookies (Schokoladenkekse) - frei nach einer Entdeckung von Mosi

Chocolate Chunk Cookies (Schokoladenkekse) - frei nach einer Entdeckung von Mosi
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
24
Stücke

g g Butter

g g brauner Zucker

Ei (Kl. L)

Tl Tl Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Tl Tl Backpulver (gestrichen)

Prise Prisen Natron

g g Mehl

g g Vollmilchschokolade (grob gehacke, ersatzweise weiße Schokolade)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Salz 5 Minuten kräftig rühren. Dann das Ei gut untermischen. Mehl und Backpulver dazu sieben und gut unterrühren, bis ein fester leicht reißender Teig entsteht. 3/4 der Schokolade unterheben. (Wenn man zwei Sorten Schokolade verwenden möchte, den Teig teilen und je eine Schokoladensorte in eine Teighälfte unterheben).
  2. Nun den Teig mit zwei Teelöffeln zu Kugeln mit 3 cm Durchmesser formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen. Dabei auf ausreichend Abstand zwischen den Teigkugeln achten, da die Kekse sehr groß werden. Mit den restlichen Schokoladenstückchen bestreuen. Bei 180 Grad 15 Minuten backen und auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen. Am besten frisch servieren.