VG-Wort Pixel

Baumkuchentorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus 1 Stunde Auskühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
32
Stücke
200

g g Butter

Zitronenschale

Mark 1 Vanilleschote

275

g g Marzipanrohmasse

2

El El Amaretto

13

Eier (Kl. M, getrennt)

100

g g Mehl

Salz

100

g g Speisestärke

200

g g Zucker

0.5

Tl Tl Lebkuchengewürz

400

g g Halbbitterkuvertüre

1

Tl Tl Öl

150

g g Zucker ( für Sirup)

Orangenschale (für Sirup)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Sirup 300 ml Wasser, Zucker und Orangenschale aufkochen und solange weiterkochen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  2. Für den Teig weiche Butter, Zitronenschale und Vanillemark cremig rühren. 75 g Marzipan zerkrümeln, mit Amaretto und 2 Eigelb zu einer glatten Masse verrühren, diese Mischung nach und nach unter Rühren zur Buttermasse geben. Dann nach und nach 11 Eigelb unterrühren. Mehl darübersieben, kurz unterrühren.
  3. Eiweiß, 1 Prise Salz, Speisestärke und Zucker in einer Schüssel mischen und solange schlagen, bis der Zucker vollständig gelöst ist und ein cremiger Eischnee entstanden ist. 1/3 vom Eischnee unter die Eigelbmasse rühren, den Rest unterheben.
  4. Für die Marzipanschichten 200 g Marzipan zerkrümeln, mit dem abgekühlten Zuckersirup und Lebkuchengewürz zu einer glatten Masse pürieren.
  5. Den Boden von zwei Springformen (24 cm) mit Backpapier auslegen und je 2 Esslöffel Teig gleichmäßig darin verstreichen. Unter dem heißen Grill goldbraun backen (dabei stehen bleiben, geht schnell!). Dann je 2 Esslöffel Teig als nächste Schicht daraufstreichen. Ab jetzt auf der 2. Schiene von oben weiterbacken.
  6. Nun mit einem Pinsel eine dünne Schicht Marzipan auftragen, mit 2 Esslöffeln Teig bedecken und backen. So fortfahren, bis Marzipan und Teig aufgebraucht sind. Kuchen in der Form auskühlen.
  7. Kuvertüre schmelzen und die Torten damit überziehen.