VG-Wort Pixel

Doppeltes Rumpsteak mit Pfefferkruste

Doppeltes Rumpsteak mit Pfefferkruste
Fertig in 1 Stunde 55 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Braten, Braten, Gewürze, Kräuter, Rind

Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g Rumpsteak am Stück, 3-4 cm hoch

1

El El Butaris

100

ml ml Portwein

1

Schalotte

50

ml ml Fleischbrühe

2

Stückchen kalte Butter

Salz

Pfeffer

Pfefferkruste:

2

El El Semmelbrösel, angeröstet

1

Tl Tl weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Tl Tl schwarzer Pfeffer

1

Tl Tl Piment

1

Tl Tl Rosa Beeren

1

Tl Tl grüner Pfeffer (getrocknet)

1

Tl Tl Peperoni, frisch, gehackt

1

El El Petersilie

1

El El Thymian

75

g g Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pfefferkruste alle Pfeffersorten und Peperoni mörsern, mit den angerösteten Semmelbröseln und der weichen Butter vermischen. Kräuter zufügen, etwas salzen und beiseite stellen.
  2. Den Backofen auf 85° vorheizen und eine kleine Form für das Fleisch darin erwärmen. Das Rumpsteak mit Küchengarn in Form binden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Butaris 6 min. (auch an den Enden) kräftig anbraten. In die Form im Backofen legen und 85 min. bei 85° garen (= rosa).
  3. Im beim Anbraten entstandenen Bratensatz die kleingeschnittene Schalotte anrösten, mit wenig Wasser lösen, Portwein und Fleischbrühe zufügen, einkochen, durchsieben und beiseitestellen. Es soll nur eine kleine Menge sein.
  4. Am Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und den ausgetretenen Fleischsaft zur Sauce geben, aufkochen, abschmecken und mit der kalten Butter binden.
  5. Den Bindfaden vom Fleisch schneiden, das Fleisch mit der Pfefferpaste bestreichen, in die Form zurücklegen und unter dem heißen Grill kurz überbacken. Herausnehmen, mit einem Elektromesser quer in dünne Scheiben schneiden, auf den Tellern anrichten und die Sauce angießen.