VG-Wort Pixel

Grüne Zwiebelsuppe mit Blätterteigtaschen

essen & trinken 11/2007
Grüne Zwiebelsuppe mit Blätterteigtaschen
Foto: Anke Schütz
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 384 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
46
Portionen

Blätterteigtaschen

Blätterteigplatten (tiefgekühlt)

g g Feta

Knoblauchzehe

g g Korinthen

Bio-Limette

Salz

Pfeffer

Eigelb (Kl. M)

El El Sesamsaat

Zwiebelsuppe

g g Gemüsezwiebeln

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

grüne Pfefferschoten

g g Porree

El El Butter

El El Öl

El El Madras-Currypulver

l l Gemüsefond

Tl Tl Gemüsesuppenpaste, (Reformhaus)

Bund Bund Koriandergrün


Zubereitung

  1. Blätterteigplatten nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und auftauen lassen. Mit einem runden Ausstecher (12 cm Ø) Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  2. Feta fein zerbröseln. Knoblauch und Korinthen fein hacken. Limettenschale fein abreiben. Limette auspressen und den Saft für die Suppe beiseite stellen. Limettenschale, Knoblauch und Korinthen mit dem Feta verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Esslöffel der Masse in die Mitte der Teigkreisegeben, den Teig darüber zusammenklappen. Die Teigränder mit einer Gabel gut andrücken. 10 Minuten kalt stellen. Teigtaschen mit verrührtem Eigelb bepinseln und mit etwas Sesam bestreuen. Blätterteigtaschenim vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Minuten goldbraun backen, dann abkühlen lassen.
  3. Für die Suppe Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Pfefferschoten längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Porree putzen, das Weiße und Hellgrüne in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Butter und Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 3 Minuten unter Wenden andünsten. Mit Currypulver bestäuben, kurz andünsten und mit Gemüsefond auffüllen. Ingwer, Pfefferschoten und Gemüsepaste zugeben, aufkochen und bei milder bis mittlerer Hitze 20 Minuten kochen.
  4. Porree zugeben und weitere 10 Minuten kochen. Korianderblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen, Koriandergrün zugeben. Suppe zusammen mit den Blätterteigtaschen servieren.