VG-Wort Pixel

Knuspriger Apfelkuchen mit Amarettini

Knuspriger Apfelkuchen mit Amarettini
Fertig in 1 Stunde plus 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen
300

g g Mehl

190

g g Butter

1

Ei

125

g g Zucker

1

Msp. Msp. Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

1

El El Vanillezucker

4

Äpfel

1

El El Zitronensaft

125

g g Amarettini

Mehl (zum Ausrollen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Butterstückchen, Ei, Zucker, Orangenschale und Vanillezucker rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Anschließend mit dem Zitronensaft mischen.
  3. Etwa zwei Drittel des Teiges auf etwas Mehl ausrollen. Den Boden und Rand einer gefetteten Springform damit bedecken. Die Amarettini grob zerkrümeln und auf dem Teig verteilen. Äpfel darauf schichten. Restlichen Teig ausrollen. Den Kuchen damit bedecken, die Ränder fest drücken.
  4. Im vorheizten Backofen bei 200 Grad 35-40 Minuten goldgelb abbacken. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.