VG-Wort Pixel

Selleries Nougattaler

Selleries Nougattaler
Fertig in 1 Stunde plus Kühl- und Abkühlzeiten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
35
Stücke
250

g g Mehl

70

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

150

g g Mandelkerne (gemahlen)

0.5

Tl Tl Backpulver

200

g g Butter

1

Ei

250

g g Nougatmasse

200

g g Zartbitterkuvertüre

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Teig zubereiten: Aus der Butter, dem Zucker und Vanillezucker, dem Mehl, dem Backpulver, dem Ei und den Mandeln einen Mürbteig kneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und 1/2 Stunde kühl stellen.
  2. Ausrollen und backen: Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 4-5mm ausrollen. Mit einem Plätzchenausstecher Kreise (Herzen oder was auch immer sich später schön glasieren lässt) ausstechen. Die Plätzchen auf ein abgekühltes Blech mit Backpapier geben und bei 170 Grad ca. 7 Minuten backen. Dies ist nur ein Richtwert. Die tatsächliche Backzeit ist extrem abhängig vom Ofen. Die Plätzchen sind fertig, wenn sie am Rand eine ganz leichte Bräunung zeigen, also im Zweifel ab Minute 5 gut beobachten. Die Kekse dürfen nicht flächig bräunen, sonst schmecken sie verbrannt! Plätzchen nach dem Backen sofort und vorsichtig (heiß sind sie zerbrechlich!) vom Blech nehmen, damit sie nicht durchs heiße Blech nachbräunen. Auf einem Kuchengitter völlig erkalten lassen.
  3. Füllen: Nougatmasse erwärmen, z.B. 30 Sek. in der Mikrowelle. Auf einen Keks 1/3-1/2 Löffel Masse geben, mit einem zweiten Keks bedecken und gerade so andrücken, dass das Nougat bis zum Rand der Kekse gedrückt wird. Kekse mit Nougatmasse in einem kühlen Raum aushärten lassen. Das Nougat muss fest sein, bevor der Keks glasiert wird, sonst drückt man die Plätzchen einseitig schief zusammen.
  4. Schokoglasur: Kuvertüre vorsichtig schmelzen, das geht im Wasserbad oder sehr dosiert (in 10 Sek. Schritten) in der Mikrowelle. Die Plätzchen zur Hälfte eintunken und überschüssige Kuvertüre vorsichtig abstreifen. Auf einem Blech mit Backpapier aushärten lassen.
  5. Lagerung: Nougattaler halten sich in einer Keksdose durch lagenweise Butterbrotpapier getrennt gut 2 Wochen. Hebt man sie länger auf leidet der Geschmack.