VG-Wort Pixel

Gemüse-Fisch-Pfanne

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
2

rote Zwiebeln

400

g g Champignons frisch oder aus der Dose

2

rote Paprikaschoten

600

g g TK-Fisch

4

El El Olivenöl

Salz

2

Tl Tl getrockneter Kerbel

4

El El Tomatenketchup

1

Becher Becher Sahne

Pfeffer (frisch gemahlen)

ein paar Blätter Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen und klein schneiden. Champignons trocken abputzen, Stielende wegschneiden, große Exemplare halbieren. Paprika abspülen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Fischfilet vorbereiten (im Kühlschrank auftauen, nicht abspülen). Fischstücke bei mittlerer Hitze in zwei Esslöffeln Olivenöl von allen Seiten braun anbraten. Etwas salzen und mit Kerbel bestreuen. Herausnehmen und warm stellen (zwischen 2 Tellern zugedeckt im Backofen bei 50 Grad).
  3. Gemüse und restliches Olivenöl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren fünf Minuten dünsten. Ketchup, Sahne, etwas Jodsalz und Pfeffer verrühren.
  4. Fisch zwischen das Gemüse legen und mit Tomatensahne beträufeln. Zugedeckt in drei bis fünf Minuten fertig garen. Mit Basilikum bestreuen.