Trauben Marsala Torte

Trauben Marsala Torte
Fertig in 2 Stunden plus 7 Stunden Wartezeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
16
Stücke

Eier (Kl. M)

g g Zucker

g g Mehl

g g Speisestärke

g g Kakao

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

g g grüne Weintrauben, kernlos

Paket Pakete klarer Tortenguss

ml ml weißer Traubensaft

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Schlagsahne

ml ml Marsala (ital. Dessertwein)

Vanilleschote

Paket Pakete Vanillezucker (Bourbon)

Kakao zum Bestäuben

Schokodeko zum Verzieren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 4 Eier trennen. Eiweiß und 4-5 El Wasser steif schlagen. 150 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb darunterschlagen. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen, auf die Ei-Masse sieben und unterheben. Masse in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (26cm) glatt streichen. Im heißen Ofen (E-Herd:175°C / Umluft: 150°C) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen, stürzen und Papier abziehen.
  2. Boden zweimal durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Boden legen. 500 g Trauben darauf verteilen. Tortenguss, 2 El Zucker (30 g) und Traubensaft verrühren, aufkochen und über den Trauben verteilen. Auskühlen lassen.
  3. Gelatine einweichen. 200 ml Sahne, Marsala und Vanillemark aufkochen. 3 Eier trennen. Die Eigelb und 50 g Zucker cremig rühren. Die heiße Marsala-Sahne unterrühren. Zurück in den Topf geben, bei mittlerer Hitze rühren, bis die Creme dicklich wird (nicht kochen). In eine Schüssel geben und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Creme kühlstellen, bis sie zu gelieren beginnt.
  4. 100 ml Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Erst Sahne, dann Eischnee unter die Creme ziehen. Ca. 1/3 der Creme auf die Trauben streichen, mit dem mittleren Boden bedecken, übrige Creme darauf streichen. Mit dem dritten Boden abschließen. Die Torte mindestens 4 Stunden kaltstellen.
  5. 300 ml Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen. Die Torte damit rundum bestreichen. Mit Kakao, Trauben und Schokodeko verzieren.