Marzipanstollen

Marzipanstollen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
24
Stücke

g g Butter

g g Puderzucker

Tl Tl Salz

Eier

g g Magerquark

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

g g Mandelkerne (gehackt)

g g Amarenakirschen

g g Marzipanrohmasse

abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Amarenakirschen abtropfen lassen, fein hacken. 50 g Mandeln mit den Kirschen und der Marzipanrohmasse verkneten. Auf einer mit Puderzucker bestreuten Fläche zu einer 35 cm langen Rolle formen.
  2. 175 g weiche Butter, 100 g Puderzucker, Salz, Orangenschale und 50 g gehackten Mandeln mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Die Eier nacheinander jeweils gut unterrühren. Quark untermischen. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und mit den Knethaken unterkneten.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche auf 35 x 35 cm ausrollen. Marzipan der Länge nach auf das untere Drittel legen, untere Kante darüberschlagen und den Teig aufrollen.
  4. Stollen mit der Naht nach oben in eine gefettete Stollenform hineinlegen und gut andrücken. Mit der Form nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen.
  5. Stollen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 45 min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Form abheben und den Stollen weitere 10-15 min. backen (Umluft 8-10 min.).
  6. 50 g Butter zerlassen und den heißen Stollen nach dem Backen mit dieser Butter bestreichen. Dann abkühlen lassen und nach dem Abkühlen weitere 25 g Butter zerlassen und den Stollen erneut mit der Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestäuben.