VG-Wort Pixel

Panettone

Panettone
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus 4 Tage Ruhezeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
5
Stücke

g g Mehl

ml ml Wasser

g g frische Hefe

ml ml Milch

Schale von einer Orange und Zitrone

Vanilleschote

g g Mehl

g g Zucker

Eier

Eigelb

g g Mehl

g g Butter (weich)

El El Akazienhonig

g g Salz

g g in Wasser eingeweichte Rosinen

g g Zitronat

g g Orangeat

g g weiße Schokolade


Zubereitung

  1. 1. Tag: Hefe mit dem Wasser verrühren und zusammen mit 175 g Mehl solange verkneten, bis ein schöner elastischer Teig entstanden ist. Zu einer Kugel formen und kreuzweise wie eine Semmel einschneiden. Diesen Vorteig ca. 12 Stunden abgedeckt an einem kühlen Ort (Kühlschrank/Speisekammer) gehen lassen. Anschließend den Teig für weitere 12 Stunden an einem warmen Ort (Küche) ruhen lassen.
  2. 2. Tag: 250 ml Milch kurz erwärmen, das Mark der Vanilleschote auskratzen, restliche Vanilleschote zusammen mit Orangen- und Zitronenschale zur Milch geben und abkühlen lassen. Diese Mischung einige Stunden stehen lassen.
  3. Milch durch ein Sieb gießen, zusammen mit den 3 ganzen Eiern und 850 g Mehl zu dem Vorteig geben und in der Küchenmaschine kneten lassen. Inzwischen die 9 Eigelb zusammen mit 400 g Zucker zu einer sehr cremigen Masse aufschlagen.
  4. Nach und nach dem Teig hinzufügen, immer nur kleine Mengen und solange kneten lassen, bis die Eigelbmasse gut vom Teig aufgenommen ist. Teig abdecken und weitere 24 Stunden gehen lassen (ich hab ihn die letzten 3 Stunden in der Küche gehen lassen, vorher in der Speisekammer).
  5. 50 g Schokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. 350 g Mehl, 300 g weiche Butter, 3 El Honig und 5 g Salz zu dem Teig geben und gut verkneten, anschließend Zitronat, Orangeat und Rosinen vorsichtig unterheben. Den Teig ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.
  6. Anschließend in Portionen teilen, die Menge ist ausreichend für ca. 5 Panettoni mittlerer Größe à ca. 600 g. In die Formen füllen und weitere 24 Stunden (evtl. auch länger) gehen lassen. Der Teig sollte bis ein fingerbreit unterhalb der Form aufgehen.
  7. 4. oder auch 5. Tag: BACKEN Bei ca. 180 Grad für ca. 50 Minuten, sollte die Oberfläche zu dunkel werden mit Alufolie abdecken.