VG-Wort Pixel

Russischer Zupfkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus 1 Std. Abkühlen

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
12
Portionen
450

g g Butter

420

g g Zucker

4

Eier

400

g g Weizenmehl (Type 405)

40

g g Kakaopulver (ungezuckert)

1

Pk. Pk. Backpulver

500

g g Magerquark

2

Pk. Pk. Vanillezucker

250

g g Butter

1

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

1

El El Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung

  1. Für den Teig 200 g Butter, 220 g Zucker und 1 Ei schaumig rühren.
  2. 400 g Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen und zufügen. Mit dem Handrührgerät oder den Fingern Streusel bereiten.
  3. Für die Füllung 500 g Quark, 200 g Zucker, 2 Pk. Vanillezucker, 3 Eigelb und 250 g sehr weiche Butter verrühren, Puddingpulver unterrühren. 3 Eiweiß zu Schnee schlagen und unterziehen.
  4. 2/3 des Streuselteiges auf den Boden und den Rand einer gefetteten Springform (26 - 28 cm) drücken. Quarkmasse einfüllen und mit dem restlichen Teig streuselartig belegen.
  5. Ca. 1 Std. bei 200 Grad (Elektroherd vorgeheizt) oder 175 Grad Heißluftherd (vorgeheizt) backen. Evtl. Stäbchenprobe machen. Abkühlen lassen.