VG-Wort Pixel

Krokant-Eis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus 7 Stunden Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
10
Portionen
100

g g Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse) ungeschält

200

g g Zucker

1

Tasse Tassen sehr starker Espresso

5

Eigelb

500

ml ml Schlagsahne (eiskalt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ungeschälte Nüsse und Mandeln (es kann auch nur eine Sorte verwendet werden, je nach Geschmack) grob hacken.
  2. 70 g Zucker mit 2 El Wasser in einer Pfanne schmelzen. Nüsse zugeben und hellbraun karamellisieren. Masse auf Backpapier gießen, erkalten lassen und anschließend ggf. hacken.
  3. 1 kleine Tasse sehr starken Espresso kochen und abkühlen lassen.
  4. 5 Eigelb mit 130 g Zucker sehr schaumig schlagen (ca. 15 min.)
  5. Sahne schlagen und mit Eimasse vermischen.
  6. Nun den abgekühlten Krokant sowie den kalten Espresso unter die Sahne-Ei-Masse rühren.
  7. Alles in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform füllen und ca. 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Vor dem Servieren ca. 15 min. im Kühlschrank antauen lassen und dann stürzen. In Scheiben schneiden. Die Masse kann aber auch in kleine Portionsförmchen gefüllt und anschließend gefroren werden.