VG-Wort Pixel

Weißer Heilbutt in Dill-Senfsauce

Weißer Heilbutt in Dill-Senfsauce
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g weißer Heilbutt

1

Lorbeerblatt

1

Zwiebel

1

unbeh. Zitrone in Scheiben

Für die Sauce:

40

g g Butter

30

g g Mehl

250

ml ml Gemüsebrühe

5

El El Weißwein

200

g g Schlagsahne

1

El El grober Senf

1

Bund Bund Dill

Salz, Pfeffer

Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sauce 40 g Butter erhitzen. Das Mehl darin anschwitzen. Brühe, Wein und Sahne dazugeben und unter Rühren kochen lassen.
  2. Mit Senf, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Den gehackten Dill erst ganz zum Schluss unterziehen. Den Fisch in 2 Stücke schneiden, 0,5 l Wasser mit Salz, Lorbeer, einer halbierten Zwiebel mit Schale und 2 Zitronenscheiben aufkochen lassen. Den Fisch hineingeben und bei milder Hitze 10 min. ziehen lassen.
  3. Die Senfsauce auf den Teller geben, darauf das Fischfilet setzen, mit den restl. Zitronenscheiben servieren. Dazu gabs bei uns Blattspinat.