Selleriepüree mit gebratenem Salbei

1
Von mora56
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Sellerieknolle, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 El Butter
  • 100 ml Sahne
  • etwas Muskat (frisch gerieben)
  • Salz
  • 1 Hand voll frische Salbei-Blätter
  • Olivenöl
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Zwiebel in Butter andünsten, Selleriewürfel zugeben und mitdünsten. Mit wenig (!!!, sonst wird das Püree zu dünnflüssig) Wasser angießen, salzen und langsam garen.
  • Wenn der Sellerie weich ist, Sahne zugießen, Muskatnuss darüberreiben und das Ganze mit dem Schnellmixstab pürieren.
  • Die gewaschenen und getrockneten Salbeiblätter in bestem Olivenöl braten, bis sie kross sind und über das Püree geben. Dazu passen sehr gut gebratene Riesengarnelen mit Knoblauch und Kräutern oder gebratene Steinpilze. Das ist dann eine wunderbare Vorspeise!!!